| | | Effective PR

3BFwz9ChgBPDpZKB2Ar9yKCHix5iq9mpvP

Name of Crypto-asset (e.g. bitcoin, ripple) demanded by extortionist: 
bitcoin
GlobalKYC -Suspicious Wallet Number: 
3BFwz9ChgBPDpZKB2Ar9yKCHix5iq9mpvP

GlobalKYC-Suspicious Crypto - Spammer's IP address: 
152.32.252.104
Copy of extortion e-mail: 

You have an outstanding payment. Debt settlement required. (in English)

Extortion claim (in German)

Hallo!

Leider habe ich eine unangenehme Nachricht für Sie.
Vor ungefähr einigen Monaten habe ich es geschafft, einen vollständigen Zugriff
auf alle Geräte zu erhalten, die Sie zum Surfen im Internet verwenden.
Danach habe ich mit der Überwachung aller Ihrer Internetaktivitäten fortgefahren.

Sie können die Abfolge der Ereignisse unten zusammenfassen:
Früher habe ich von Hackern einen speziellen Zugang zu verschiedenen
E-Mail-Konten gekauft (derzeit ist es eine ziemlich einfache Sache, die online
erledigt werden kann).
Natürlich könnte ich mich auch mühelos in Ihr E-Mail-Konto einloggen .

Eine Woche später habe ich mit der Installation eines Trojaner-Virus in den
Betriebssystemen aller Ihrer Geräte fortgefahren, die Sie zum Anmelden bei Ihrer
E-Mail verwenden.
Eigentlich war das ziemlich einfach (weil Sie zuvor einige Links aus Ihren
Posteingangs-E-Mails geöffnet haben).
Genialität liegt in der Einfachheit.

Dank dieser Software kann ich auf alle Controller in Ihren Geräten zugreifen
(wie Ihre Videokamera, Ihr Mikrofon, Ihre Tastatur usw.).
Ich könnte alle Ihre Daten, Fotos, den Browserverlauf und andere Informationen
problemlos auf meine Server herunterladen.
Ich kann auf alle Ihre Konten in sozialen Netzwerken, Messenger, E-Mails,
einschließlich des Chatverlaufs sowie der Kontaktliste zugreifen.
Dieser Virus von mir aktualisiert unaufhörlich seine Signaturen (da er von einem
Treiber gesteuert wird) und bleibt dadurch von Antivirensoftware unbemerkt.

Hiermit glaube ich, dass es Ihnen zu diesem Zeitpunkt bereits klar ist, warum
ich nie entdeckt wurde, bis ich diesen Brief abschickte...

Bei der Zusammenstellung aller Sie betreffenden Informationen habe ich auch
herausgefunden, dass Sie ein echter Fan und häufiger Besucher von Websites für
Erwachsene sind.
Sie genießen es wirklich, durch Porno-Websites zu stöbern, während Sie sich
erregende Videos ansehen und eine unvorstellbare Befriedigung erleben.
Um ehrlich zu sein, konnte ich nicht widerstehen, einige Ihrer versauten
Solo-Sessions aufzunehmen und in mehreren Videos zusammenzustellen, die Sie am
Ende beim Masturbieren und Abspritzen demonstrieren.

Wenn Sie mir immer noch nicht vertrauen, brauche ich nur einige Mausklicks, um
all diese Videos an Ihre Kollegen, Freunde und sogar Verwandte zu verteilen.
Darüber hinaus kann ich sie online hochladen, damit die gesamte Öffentlichkeit
darauf zugreifen kann.
Ich glaube wirklich, dass Sie absolut nicht wollen, dass solche Dinge passieren,
wenn Sie bedenken, dass die versauten Dinge, die in diesen Videos gezeigt
werden, die Sie normalerweise sehen, (Sie verstehen definitiv, was ich versuche
zu sagen) für Sie zu einer kompletten Katastrophe führen werden .

Wir können es immer noch auf folgende Weise lösen:
Sie führen eine Überweisung von1400USDan mich durch (ein Bitcoin-Äquivalent
basierend auf dem Wechselkurs während der Überweisung), also werde ich, nachdem
ich die Überweisung erhalten habe, sofort alle diese geilen Videos ohne zu
zögern entfernen.
Dann können wir so tun, als wäre es noch nie passiert. Darüber hinaus versichere
ich, dass alle schädliche Software deaktiviert und von allen Ihren Geräten
entfernt wird. Keine Sorge, ich stehe zu meinem Wort.

Es ist wirklich ein gutes Geschäft mit einem beträchtlich niedrigen Preis, wenn
man bedenkt, dass ich Ihr Profil und Ihren Verkehr über einen längeren Zeitraum
überwacht habe.
Wenn Sie den Kauf- und Übertragungsprozess von Bitcoins immer noch nicht kennen,
können Sie die notwendigen Informationen nur online finden.

Meine Bitcoin-Wallet ist wie folgt: 3BFwz9ChgBPDpZKB2Ar9yKCHix5iq9mpvP

Ihnen bleiben 48 Stunden und der Countdown beginnt direkt nach dem Öffnen dieser
E-Mail (2 Tage um genau zu sein).

Vergessen Sie nicht, Folgendes zu beachten und zu unterlassen:

Versuchen Sie nicht, auf meine E-Mail zu antworten (diese E-Mail wurde zusammen
mit der Absenderadresse in Ihrem Posteingang generiert).
Versuchen Sie nicht, die Polizei oder andere Sicherheitsdienste anzurufen.
Denken Sie außerdem nicht einmal daran, es mit Ihren Freunden zu teilen. Wenn
ich davon erfahre (aufgrund meiner Fähigkeiten wäre das sehr einfach, da ich
alle Ihre Systeme unter meiner Kontrolle und ständigen Überwachung habe) - wird
Ihr schmutziges Video ohne Verzögerung veröffentlicht.
Versuchen Sie nicht, nach mir zu suchen – es ist völlig nutzlos.
Kryptowährungstransaktionen bleiben immer anonym.
Versuchen Sie nicht, das Betriebssystem Ihrer Geräte neu zu installieren oder
sie gar zu entfernen. Es ist auch bedeutungslos, da alle Ihre privaten Videos
bereits auf Remote-Servern verfügbar sind.

Dinge, über die Sie sich Sorgen machen sollten:

Dass ich die von Ihnen vorgenommene Überweisung nicht erhalte.

Entspannen Sie sich, ich kann es sofort verfolgen, nachdem Sie die Überweisung
abgeschlossen haben, da ich alle Aktivitäten, die Sie tun, ununterbrochen
überwache (mein Trojaner-Virus kann alle Prozesse fernsteuern, genau wie
TeamViewer).

Dass ich deine Videos noch vertreibe, nachdem du mir das Geld geschickt hast.

Glauben Sie mir, es ist sinnlos, Sie danach weiter zu belästigen. Abgesehen
davon, wenn das wirklich meine Absicht gewesen wäre, wäre es längst passiert!

Alles wird zu fairen Konditionen abgewickelt!

Ein letzter Rat von mir ... Stellen Sie in Zukunft sicher, dass Sie nicht wieder
in solche Vorfälle verwickelt werden!
Mein Vorschlag - stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Passwörter so oft wie
möglich ändern.